Volleyball Bundesliga GmbH sucht MANAGER(IN) NACHWUCHS

Die Volleyball Bundesliga GmbH (VBL) organisiert den Spielbetrieb und die Vermarktung der 1. und 2. Bundesliga der Frauen und Männer sowie das Pokalfinale in der SAP Arena in Mannheim und den comdirect Supercup in der TUI Arena Hannover. Volleyball zählt weltweit zu den mitgliederstärksten Sportarten und bietet in Deutschland als einzige Teamsportart Männern und Frauen die Möglichkeit auf Augenhöhe beim Interesse der Fans und Medien zu agieren. Werde Teil dieses Sports und bewirb dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Stunden) oder Teilzeit (20 bis 30 Stunden).

Aufgaben:

  • Umsetzung des Nachwuchskonzepts des Deutschen Volleyball-Verbands (DVV), dessen Landesverbände und der Volleyball Bundesliga innerhalb der VBL
  • Unterstützung und Beratung der Vereine der Bundesligisten beim Aufbau von Nachwuchs-Leistungszentren, insbesondere Implementierung und Weiterentwicklung eines Audit-Verfahrens
  • Unterstützung und Beratung der Bundesligisten beim Abschluss von Kooperationsvereinbarungen mit den Landesverbänden
  • Organisation von Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung im Rahmen von VBL-Veranstaltungen, u.a. Pokalfinale und comdirect Supercup
  • Aufbau einer digitalen Karriereplattform für Nachwuchsspieler
  • Verwaltung der finanziellen Fördermittel der VBL für die Nachwuchsarbeit
  • Koordination der Zusammenarbeit mit dem DVV und den Bundesstützpunkten 

Einen ausführlichen Umsetzungsfahrplan des Nachwuchskonzepts incl. der Verantwortlichkeiten des Nachwuchsmanagers findest du hier.

Anforderungen:

  • Praktische Erfahrungen als Manager(in), Nachwuchskoordinator(in) oder Nachwuchs-Trainer(in) in einer Teamsportart, vorzugsweise in leistungssportorientierten Strukturen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studienabschluss (Bachelor); die Stelle eignet sich auch für Interessenten eines berufsbegleitenden bzw. dualen Master-Studiums
  • Guter Umgang mit Menschen, stark im Kommunizieren
  • Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Bereitschaft zu regelmäßigen Wochenenddiensten sowie Reisen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung und Qualifizierung

Das Angebot:

  • Unbefristete Beschäftigung in Vollzeit oder Teilzeit
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise, kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum
  • Ehrgeiziges, begeisterungsfähiges, sportliches und junges Team
  • Dynamisches und attraktives Arbeitsumfeld am Standort Berlin
  • Aktive Teilhabe am Nachwuchskonzept des deutschen Volleyballs und am Masterplan der Volleyball Bundesliga in einer eigenständigen, umsetzungsorientierten Funktion

Weitere Informationen erhältst du unter www.volleyball-bundesliga.de oder telefonisch unter 030-2005070-13.

Die Bewerbungsunterlagen sende bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, deines gewünschten Beschäftigungsumfangs (Vollzeit/Teilzeit) und deiner Gehaltsvorstellung bis zum 02. März 2020 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@volleyball-bundesliga.de.

Die vollständige Bewerbung kannst du dir hier noch einmal ansehen.