Erziehungshilfe e.V. sucht eine Fachkraft für den Schwerpunkt Sport- und Bewegungsangebote für Geflüchtete!

Erziehungshilfe e.V. sucht zum 1.09.2017 eine Fachkraft, möglichst mit abgeschlossenem Gesundheitsstudium, für den Schwerpunkt Sport- und Bewegungsangebote für Geflüchtete und Beratung.
Die Stelle wird neu eingerichtet, ist vorerst auf 2,5 Jahre befristet und hat einen Umfang von 20-30 Wochenstunden.

Erziehungshilfe e.V. ist ein regionaler Jugendhilfeträger im Bezirk Wandsbek mit mehreren Beratungsstellen / Standorten (Erziehung, Trennung und Scheidung, Frühförderung) sowie sozialräumlichen Angeboten (SHA), insbesondere in Kooperation mit Schulen und Kitas.
Sie arbeiten im Standort Haus am See Rahlstedt-Hohenhorst und in Flüchtlingseinrichtungen in der Umgebung.

Angebot:

- einen interessanten Arbeitsplatz im Communitycenter „Haus am See“

- einen Arbeitsplatz, der auch Gestaltungsmöglichkeiten und kreativen Einsatz zulässt

- mit Erziehungshilfe e.V. einen Arbeitgeber, der einerseits erfahren ist durch sein 40jähriges Bestehen, andererseits sich stetig anpasst an die Erfordernisse in der Jugendhilfe

- eine interessante abwechslungsreiche und fundierte entwicklungsfähige und innovative Zusammenarbeit mit einer direkten Kollegin in einem Kleinteam, sowie der Geschäftsführung und den Mitarbeitern im Mehrgenerationenhaus

- regelmäßige Fortbildung und Intervision, insbesondere auch in der Anfangsphase zur erfolgreichen Übernahme der Tätigkeit

Die Bewerbungen sind schriftlich oder elektronisch zu richten an:
Erziehungshilfe e.V. • Torsten Höhnke • Tegelsbarg 1 • 22 399 Hamburg
hoehnke@erziehungshilfe-hamburg.de

Eine ausführliche Beschreibung der Tätigkeit finden Sie unter www.erziehungshilfe-hamburg.de
unter der Rubrik „Stellenanzeigen“.