Interview mit Karin Haas

Absolventin - Fitnesstrainer B-Lizenz


In welcher beruflichen Situation warst Du vor Deiner Weiterbildung und was hat Dich motiviert, etwas Neues zu machen?
Ich konnte aufgrund einer glücklichen Fügung bereits aus dem aktiven Berufsleben ausscheiden. Da ich schon immer sehr gerne und engagiert Sport gemacht habe, wollte ich einfach noch mehr und vor allem fundiert wissen, wie wir – wir der Mensch - funktionieren.


Wie gut hast Du Dich während Deiner Studienzeit betreut gefühlt?
Bestens! Ich konnte meiner Tutorin Miriam Müller jederzeit Fragen stellen, wenn irgendwas unklar war. Die Fragen wurden immer zeitnah und zu meiner absoluten Zufriedenheit beantwortet.


Wie hat Dir rückblickend Dein Studium gefallen - wie gut bist Du mit den webbasierten Lernmöglichkeiten zurechtgekommen und wie bewertest Du die Präsenzphasen der Deutschen Sportakademie?
Die Webbasierten Lernmöglichkeiten sind nahezu perfekt, würde ich sagen. Ich habe mir allerdings alle PDFs ausgedruckt, um mir Textpassagen anzumarkern und Randnotizen machen zu können - also doch mal wieder Papier.
Die Onlinetests konnte man gut starten und haben auch grundsätzlich gut funktioniert. Die Präsenzphasen der Weiterbildung "Fitnesstrainer B-Lizenz" waren super lehrreich und haben viel Spaß gemacht - sollte wirklich jeder mitmachen, der sich für eine Weiterbildung an der Deutschen Sportakademie in Köln entscheidet


Welcher Inhalt hat Dir bei Deinem Studium „Fitnesstrainer B-Lizenz“ an der Deutschen Sportakademie am besten gefallen?
In dem Studienbrief „Trainings- und Bewegungslehre“ waren viele Inhalte, die man trotz langjähriger sportlicher Betätigung so noch nicht kannte. Das zu lernen war sehr spannend und aufschlussreich.


Wie beurteilst Du das Lernsystem Flexuc@te?
Das ist eine geniale Möglichkeit, von zu hause aus zu lernen. Die Präsenzphasen und Webinare konnte man ganz einfach in der Lernwelt buchen. Einfacher geht es nicht. Perfekt!


Wie sehen Deine beruflichen Perspektiven/Ziele nach der Weiterbildung aus und was wird sich dadurch in Deinem Leben verändern?
Mein Leben wird sich nicht mehr sonderlich verändern. Ich möchte sehr gerne etwas Sinnvolles im sportlichen Bereich machen. Das könnte gerne mit Kindern, aber auch mit älteren Menschen zu tun haben.