Ihre Weiterbildung zum Sportbetriebswirt orientiert sich stark an der Berufspraxis. Daher eröffnen wir Ihnen die Möglichkeit, aus den folgenden acht Modulen Ihre beiden Spezialgebiete auszuwählen.
Michael Weber - Studientutor (SBW)

Mit der Weiterbildung Sportbetriebswirt qualifizieren Sie sich für die vielfältigen Aufgaben im Sportmanagement und bekommen zusätzliches Wissen für die spannenden Bereiche der Branche!

Michael Weber - Studientutor Sportmanager
Ich berate Sie gerne unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 - 34 22 100 oder per Mail an weber@deutschesportakademie.de

Ihre Spezialisierung für das Sportmanagement

Wir möchten, dass Sie sich gemäß Ihrer persönlichen Stärken und Ziele sowie Ihrer beruflichen Perspektiven im Sportmanagement weiterbilden können. Für den Lehrgang Sportbetriebswirt haben wir daher in Zusammenarbeit mit Experten aus dem Sportbusiness Spezialisierungsmodule entwickelt, in denen Sie über Studienbriefe, Webinare und Präsenzphasen wertvolle Zusatzqualifikationen erwerben. 
Im Rahmen Ihres Studiums wählen Sie aus den acht Modulen, die wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen, Ihre beiden Spezialisierungen aus. 
Sie benötigen weitere Informationen zu den Inhalten, zum Erwerb der Vereinsmanager-B-Lizenz oder Sie wollen zusätzliche Module buchen? Dann sprechen Sie uns an. Sie erreichen uns telefonisch über die kostenfreie Studienberatung 0800 - 34 22 100 oder per Mail an info@deutschesportakademie.de.    

Der Fußball zieht weltweit Milliarden Menschen in seinen Bann und hat sich zu einem enormen Wirtschaftsfaktor entwickelt. Längst sind die nationalen und internationalen Fußball-Ligen, -verbände und -klubs imposante Wirtschaftsunternehmen. In den Studienbriefen des Moduls Fußballmanagement wird die Wirtschaftskraft der europäischen Top-Ligen analysiert und der bedeutende Arbeitsmarkt unter die Lupe genommen. Außerdem stehen die Vermarktungs- und Medienrechte im Fokus. Experten erläutern in Webinaren das Lizenzierungssystem sowie die Bereiche Spielervermittlung und -transfer. Ein weiteres Highlight des Moduls ist die zweitägige Präsenzphase, in denen Ihre Dozenten Arnd Hovemann, Leiter Finanzen und Controlling Sport beim FC Schalke 04, und der Unternehmensberater Christian P. Schneider hochinteressante Blicke „hinter die Kulissen“ der Fußballklubs ermöglichen.

Im Modul Fußballmanagement erhalten Sie zwei Studienbriefe und nehmen an zwei Webinaren und einer Präsenzphase teil.

Hinter jeder erfolgreichen Sportmannschaft steht ein Teammanagement, das eine Vielzahl an elementar wichtigen Aufgaben übernimmt. Es ist verantwortlich für die Organisation des Spielbetriebs und verfügt daher über umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Lizenzierung und Spielordnung. In enger Abstimmung mit den weiteren Entscheidungsträgern des Vereins kümmern sich die Teammanager um neue Kräfte und deren Integration, koordinieren die Zusammenarbeit mit Spielervermittlern und stellen die weiteren Funktionsteams zusammen. In erster Reihe kommunizieren sie außerdem mit Sponsoren, Medien und Fans. Als ausgewiesene Experten auf dem Gebiet stehen Marc Wittmann von der Deutschen Volleyball-Liga und der ehemalige Handball-Nationalspieler Frank von Behren als Referenten der Webinare Rede und Antwort.

Im Modul Management im professionellen Teamsport erhalten Sie einen Studienbrief und nehmen an drei Webinaren teil.

Immer mehr Menschen begeistern sich für die vielschichtigen und umfangreichen Angebote der kommerziellen Sport- und Fitnessanbieter und verbringen Ihre Freizeit in topmodernen Studios, Freizeitbädern, Hochseilgärten, Tennis- und Soccerhallen, auf Beach- und Wakeboard-Anlagen usw. Im Management und bei den Mitarbeitern  dieser Dienstleistungsunternehmen ist spezielles Know-how gefragt. In den Studienbriefen werden die Aspekte von Planung, Bau und Finanzierung ebenso thematisiert wie die Vermarktung der Sport- und Freizeitanlagen. In einem zusätzlichen Webinar referiert der Experte Stephan Schürmaier über die aktuellen Trendsportarten und Entwicklungen und erläutert anhand eines Praxisbeispiels explizit die Entwicklung der Sportart Wakeboarding und seiner Events.

Im Modul Management von kommerziellen Sport- und Freizeitanbietern erhalten Sie zwei Studienbriefe und nehmen an einem Webinar teil.

Der Sport in Deutschland genießt eine enorme Popularität. Besonders groß ist die Begeisterung, wenn die Besten der Besten bei den Olympischen Spielen, den Welt- und Europameisterschaften ihre Kräfte messen und die Menschen in ihren Bann ziehen. Dass die Jagd nach Rekorden, Medaillen und persönlichen Bestleistungen kein Selbstläufer ist, versteht sich von selbst. Doch wie ist der Spitzensport in Deutschland organisiert? Welche Strukturen und Rahmenbedingungen müssen gegeben sein, um solch außergewöhnliche Leistungen vollbringen zu können? Sogleich stellt sich die zentrale Frage der Finanzierung des Spitzensports. Im Modul Sportverwaltung und -finanzierung erhalten Sie ein fundiertes Verständnis für die Besonderheiten, Zuständigkeiten, Merkmale und Strukturen der Sportverwaltung und lernen die Instrumente und Wege der Finanzierung des Spitzensports kennen.

Im Modul Sportverwaltung und -finanzierung erhalten Sie zwei Studienbriefe. Die Inhalte dieses Moduls und des Moduls Medien und Kommunikation im Sport sind für den Erhalt der Vereinsmanager-B-Lizenz maßgebend.

Wer im „Konzert der Großen“ mitspielen möchte, steht vor der Herausforderung, immer neue Wege für die Finanzierung des Profisports erschließen zu müssen. In den vergangenen Jahren entwickelten die Vereine und Verbände, die Clubs, Unternehmen und Ligen viele spannende Beispiele, um teure Kader und neue Sportstätten zu finanzieren. Für alle, die sich im Vereins- und Sportumfeld mit den speziellen Herausforderungen von Finanzierungs- und Controllingthemen auseinander setzen, vermittelt das Modul Finanzierung und Controlling im Sport fundierte fachliche Kenntnisse. Der direkte Bezug zu den verschiedenen Anwendungssituationen im Sport und die Präsentation zahlreicher Erfolgsmodelle machen die Studienbriefe zu wertvollen Nachschlagwerken für Ihre berufliche Laufbahn.

Im Modul Finanzierung und Controlling im Sport erhalten Sie zwei Studienbriefe und nehmen an einem Webinar teil.

Der Sport und seine Protagonisten stehen mehr denn je im Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Umso wichtiger ist es, den Gesamtauftritt von Sportverbänden, -vereinen und -unternehmen aber auch von Einzelsportlern und Veranstaltungen sorgsam zu planen und umzusetzen. Für die Medien- und PR-Arbeit stehen dafür vielfältige Methoden und Instrumente zur Verfügung. Neben der klassischen Pressearbeit mit ihren Pressemitteilungen, Drucksachen oder auch Pressekonferenzen, stehen ganz besonders die Neuen Medien im Fokus; schließlich sind Internet, Bewegtbildangebote und Social Media gerade aus dem Sport nicht mehr wegzudenken. Als Garantie für spannende Webinare im Rahmen des Moduls stehen die erfahrenen Medienexperten Marketa Marzoli, Pressesprecherin des Deutschen Behindertensportverbandes, und Sebastian Tiffert, Eurosport.      

Im Modul Medien und Kommunikation im Sport erhalten Sie einen Studienbrief und nehmen an zwei Webinaren teil. Die Inhalte dieses Moduls und des Moduls Sportverwaltung und -finanzierung sind für den Erhalt der Vereinsmanager-B-Lizenz maßgebend.

Die Fitnessbranche boomt. Seit dem Aufbau der ersten Studios in Deutschland in den 1980er Jahren hat sich der Markt zu einem hoch professionellen Dienstleistungssektor entwickelt, der mittlerweile in über 6.000 Fitnessstudios acht Millionen Menschen eine Plattform für regelmäßiges Sporttreiben und Relaxen bietet. In den Studienbriefen und einem Seminar beschäftigen Sie sich intensiv mit der Planung und Finanzierung von Fitnessanlagen sowie der Vermarktung. In Webinaren erlernen Sie zielführende Verkaufstechniken und setzen sich mit den Vorzügen eines gelebten Qualitätsmanagements auseinander.

Im Modul Fitnessmanagement erhalten Sie zwei Studienbriefe und nehmen an zwei Webinaren und einer Präsenzphase teil.

Sportevents stehen hoch im Kurs – sowohl die aktive Teilnahme als auch der passive Konsum. Auch die Unternehmen wissen um die Wirkungsstärke und investieren gezielt in diese Form der „Live-Kommunikation“, bei denen die Botschaften in perfekter Atmosphäre und nachhaltig an die Zielgruppe vermittelt werden. In diesem Modul lernen Sie die Bedeutung des Sports als ideale Plattform für Events kennen, erwerben Kenntnisse zur Erstellung fundierter Kommunikationskonzepte, und beschäftigen sich mit Inszenierungsrichtlinien bis hin zur Eventgastronomie.

Kostenfreies Studienprogramm

Ausführliche Informationen zu allen Weiterbildungen an Ihrer Deutschen Sportakademie!