Die Volleyball Bundesliga sucht eine(n) Manager Marketing (m/w/d)

Die Volleyball Bundesliga GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n) MANAGER MARKETING (m/w/d)!

Die Volleyball Bundesliga GmbH (VBL) organisiert den Spielbetrieb und die Vermarktung der 1. und 2. Bundesliga der Frauen und Männer, sowie das Pokalfinale in der SAP Arena in Mannheim und den Supercup in der TUI Arena Hannover. Die VBL ist mit derzeit 75 Mannschaften der größte Ligaverband unter den Team- und Spielsportarten in Deutschland.
Volleyball als eine der mitgliederstärksten Sportarten der Welt adressiert eine hoch attraktive Zielgruppe. Als einzige Teamsportart in Deutschland agieren Frauen und Männer auf Augenhöhe beim Interesse der Fans und Medien.
Die „Volleyball-Familie“ lebt den Respekt und die Gemeinschaft, sowohl auf, als auch neben dem Feld. Dafür steht der Markenclaim der VBL: Home of Respect.
Das VBL-Center, im Herzen Berlins an der Spree gelegen, fungiert seit 2014 mit aktuell elf hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Service- und Dienstleistungszentrum für die Vereine. Das junge und sportbegeisterte Team hat ambitionierte Ziele und baut die Fachbereiche Public Relations, Marketing, Vermarktung und Events weiter aus. Werden Sie Teil dieses ehrgeizigen, begeisterungsfähigen Teams, in dem jeder gestalten und wachsen kann.

Ihre Aufgaben:
- Managerin in der Abteilung Vermarktung und Kommunikation mit vier weiteren Teammitgliedern: Manager Vermarktung und Marketing, Managerin Events, Manager Digitale Medien und PR, Assistentin Digitale Medien und PR
- Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen der VBL, u.a. Online-Marketing-Kampagnen sowie Veranstaltungsmarketing im Rahmen des VBL-Supercups und des DVV-Pokalfinals
- Weiterentwicklung der Marketingstrategie der VBL in Zusammenarbeit mit unserer Marketing-Agentur, insbesondere Optimierung aller digitalen Marketing-Instrumente
- Persönlicher Ansprechpartner für die Basic-Partner der VBL und eigenverantwortliche Umsetzung der vertraglichen Vermarktungs- und Marketingvereinbarungen
- Dokumentation von Marketing- und Vermarktungsmaßnahmen sowie Pflege der Media- und Marktforschungsdaten
- Netzwerkarbeit mit Wirtschaftspartnern und in der Sportbranche (z.B. ESB Marketing Netzwerk, SPONSORS Clubmanager Summit, Marketingclub)
- Federführende Betreuung der Bundesligavereine bei der Umsetzung der Marketingvorgaben der VBL

Ihre Qualifikationen:
- Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im Bereich Sportmanagement, Marketing oder Medien/Kommunikation
- Erste Berufserfahrung und Branchenkenntnisse in Bereich Online-Marketing, Kampagnenentwicklung und Sportsponsoring
- Strukturierte, zielorientierte sowie kundenorientierte Denk- und Arbeitsweise
- Freude an Projekt- und Teamarbeit
- Kreative Fähigkeiten
- PC-Kenntnisse, sicherer Umgang mit digitalen Medien

Das Angebot der VBL:
- Unbefristeter Arbeitsvertrag
- Eigenverantwortliche Arbeitsweise, kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum
- Ehrgeiziges, begeisterungsfähiges, sportliches und junges Team
- Dynamisches und attraktives Arbeitsumfeld am Standort Berlin
- Aktive Teilhabe am Masterplan der Volleyball Bundesliga in einer eigenständigen, umsetzungsorientierten Funktion

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.volleyball-bundesliga.de.
Telefonische Auskünfte erteilt Julia Retzlaff, 030-2005070-13.
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 06. August 2018 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@volleyball-bundesliga.de